Schwerpunkte unserer Tätigkeit

Schwerpunkte unserer Tätigkeit

1. Streitführung und Streitschlichtung
2. Weitere Tätigkeitsfelder

1. Streitführung und Streitschlichtung

Der klare Schwerpunkt unserer Tätigkeit liegt auf der Betreuung streitiger wirtschaftsrechtlicher Mandate. Wir vertreten unsere Mandanten, überwiegend inländische wie ausländische Kapital- oder Personengesellschaften, aber auch Vorstände und Geschäftsführer, vor den Instanzgerichten der ordentlichen Gerichtsbarkeit (mit Ausnahme des Bundesgerichtshofes) und Schiedsgerichten.

Wir verfügen über eine langjährige Erfahrung bei der Führung komplexer Rechtsstreitigkeiten,
vor allem auf den Gebieten


  • des Handels- und Gesellschaftsrechts, unter Einschluss von Verfahren
    im Zusammenhang mit M&A Transaktionen,
  • der Vorstands- und Geschäftsführerhaftung,
  • des Kapitalmarktrechtes, einschließlich der Abwehr von Prospekthaftungsklagen
    im Zusammenhang mit geschlossenen Fonds, Sammel- und Massenklagen,
  • des privaten Baurechts, insbesondere Anlagenbaurechts,
  • des Franchiserechts,
  • des Gewerblichen Rechtsschutzes mit Ausnahme des Patentrechts,
  • des Presserechts,
  • des Wettbewerbs- und Kartellrechts.

Darüber hinaus vertreten wir ausländische Mandanten im Rahmen von Rechtshilfeersuchen vor den nationalen Gerichten und Behörden. Unser Leistungsspektrum geht über die klassische Prozessvertretung hinaus. Soweit geboten, leiten wir Mediationsverfahren ein und wahren die Interessen unserer Mandanten in derartigen Verfahren der alternativen Streitschlichtung.

Die Wahrung der Interessen unserer Mandanten steht stets im Vordergrund unseres Handelns. Das heißt für uns auch, dass wir von der Einleitung sinnloser Prozesse oder Rechtsmittel abraten, auch wenn dies zu einer schnellen Beendigung unserer Einschaltung führt. Ebenso fördern wir die außergerichtliche Streitbeilegung, wenn dies nach der objektiven Interessenlage geboten ist.

Wir sind überzeugt davon, dass der Erfolg unserer Mandanten in streitigen Auseinandersetzungen ganz maßgeblich von dem persönlichen Einsatz eines einzelnen, für die Sache insgesamt verantwortlichen, den streitigen Sachverhalt und die aufgeworfenen Rechtsfragen in ihren gesamten Facetten kennenden Rechtsanwaltes abhängt. Nur so können – nicht selten verhängnisvolle – Widersprüche in den tatsächlichen Ausführungen oder logische Brüche in der rechtlichen Argumentation vermieden werden. Wir halten – von Ausnahmen abgesehen – nichts davon, die Betreuung eines Rechtsstreites an größere Teams von Rechtsanwälten zu delegieren. Es ist ungeachtet dessen unser Anspruch, alle streitentscheidenden Rechtsprobleme in der jeweils gebotenen wissenschaftlichen Tiefe zu erfassen.

Soweit ein Rechtsstreit Fragen ausländischen Rechts aufwirft oder Rechtsgebiete berührt, in denen wir nicht über die erforderliche Expertise verfügen, können wir stets auf ein Netzwerk renommierter in- und ausländischer Kanzleien zurückgreifen.


nach oben

2. Weitere Tätigkeitsfelder

Auch wenn der Schwerpunkt unserer Tätigkeit im forensischen Bereich liegt, beraten wir unsere Mandanten selbstverständlich auch bei der Gestaltung von Verträgen, insbesondere in den Bereichen des Handels- und Gesellschaftsrechts, des privaten Bau-, insbesondere Anlagenbaurechts, und des Gewerblichen Rechtsschutzes. Gerade unsere reiche Erfahrung in der Prozeßvertretung schärft den Blick für Risiken, die bei nicht sachgerechter Behandlung zu erheblichen Nachteilen in eventuellen streitigen Auseinandersetzungen führen können.

nach oben